Seite wählen

Hilfe auf Augenhöhe

CHF 17.90

Hilfe auf Augenhöhe

In den 1960er-Jahren als Obdachlosenpfarrer, dann als Drogenpfarrer am Zürcher Platzspitz und später als Nationalrat schweizweit bekannt geworden, ist Pfarrer Ernst Sieber heute noch Inbegriff für uneigennützige Hilfe. Langjährige Weggefährten und Personen, die mit und für Ernst Sieber gearbeitet haben, schildern Eindrücke: Die Zürcher Stadtpräsidentin Corine Mauch, die ehemaligen Stadträte Robert Neukomm und Monika Stocker, der Radio- und TV-Mann Markus Gilli, Altabt Martin Werlen, Altnationalrat Heiner Studer und viele andere.

Audio-CD

600 vorrätig